Warum wir Corvette fahren

... Alles rund ums Hobby Oldtimer

Moderatoren: oldsbastel, Tripower

Antworten
Benutzeravatar
Tripower
Beiträge: 2670
Registriert: Do 28. Jun 2001, 00:00
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

Warum wir Corvette fahren

Beitrag von Tripower » Do 13. Jun 2019, 08:20

Hier ein wirklich schönes Video, welches es auf den Punkt bringt:

https://www.youtube.com/watch?v=hJF7Te4CTBU

Gruß
Gerrit
Freunde sind wie Sterne: Man kann sie nicht immer sehen - aber sie sind immer da!

Benutzeravatar
oldsbastel
Beiträge: 8341
Registriert: Fr 21. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Fritzlar

Re: Warum wir Corvette fahren

Beitrag von oldsbastel » Mo 17. Jun 2019, 19:53

Das Image dürfte sich in der Tat langsam gebessert haben.

Benutzeravatar
Tripower
Beiträge: 2670
Registriert: Do 28. Jun 2001, 00:00
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Warum wir Corvette fahren

Beitrag von Tripower » Di 18. Jun 2019, 13:14

Zum Glück hat die Corvette ihr "Luden-Image" schon vor mehr als 10 Jahren verloren. Heute sehen die meisten in diesem Auto einfach nur einen legendären Sportwagen mit tollem Sound und rassigen Kurven :).

GG
Freunde sind wie Sterne: Man kann sie nicht immer sehen - aber sie sind immer da!

Benutzeravatar
oldsbastel
Beiträge: 8341
Registriert: Fr 21. Feb 2003, 01:00
Wohnort: Fritzlar

Re: Warum wir Corvette fahren

Beitrag von oldsbastel » Di 18. Jun 2019, 17:25

Es gibt mir jetzt aber zu denken, dass du das Auto schon länger als 10 Jahre hast ... :lol:

Benutzeravatar
corvette1
Beiträge: 5
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 15:34

Re: Warum wir Corvette fahren

Beitrag von corvette1 » Di 3. Dez 2019, 13:06

Tripower hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 13:14
Zum Glück hat die Corvette ihr "Luden-Image" schon vor mehr als 10 Jahren verloren. Heute sehen die meisten in diesem Auto einfach nur einen legendären Sportwagen mit tollem Sound und rassigen Kurven :).

GG
So könnte man es beschreiben :) Ich habe ja in meiner Vorstellung erwähnt, dass ich stolzer Besitzer einer C3 bin und für mich stellt der Wagen einfach einen kultigen Sportwagen dar, der einfach Spaß zu fahren macht. Auf einem Portal im Netz habe ich vor kurzer Zeit eine Chevrolet Corvette 5.7 V8 Targa gesehen, für die ich mich nun zusätzlich interessiere. Das gute Stück ist von 1978 und scheinbar noch gut in Schuss. Eventuell schaue ich mir den Wagen Ende der Woche mal an. Eigentlich wollte ich nie zwei Autos haben, aber vielleicht schlage ich doch nochmal zu. Heute habe ich auch mal gecheckt, was der Zweitwagen in der Versicherung ausmacht und vermutlich werde ich dann noch die Autoversicherung wechseln, um einen besseren Tarif zu bekommen. Bei diesem Anbieter habe ich eine Checkliste für den KFz-Versicherungswechsel gefunden, die recht hilfreich ist. Ich meine mich daran zu erinnern, dass bei meiner ersten Corvette von 1978 eine G-Klassifizierung seitens der Versicherung definiert wurde. Das wird ja dann bei der Targa sicherlich das Gleiche sein. Ob es bei zwei Oldtimern von 1978 aber dann zusätzliche Rabatte gibt, weiß ich bis dato nicht, aber das werde ich noch herausfinden.

Benutzeravatar
Tripower
Beiträge: 2670
Registriert: Do 28. Jun 2001, 00:00
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Warum wir Corvette fahren

Beitrag von Tripower » Mo 23. Dez 2019, 12:02

Frage mal bei OCC in Lübeck nach! Die bieten für mehrere Fahrzeuge auch "Sammlungs-Tarife" zu sehr günstigen Konditionen an.

Gruß
Gerrit
Freunde sind wie Sterne: Man kann sie nicht immer sehen - aber sie sind immer da!

Antworten