Batterie für Deutz

Wie repariere ich mein(en) Laster? Alles rund um den Schwermaschinenbau

Moderatoren: oldsbastel, Tripower

Antworten
jeronimo12
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Dez 2011, 19:50

Batterie für Deutz

Beitrag von jeronimo12 » Do 15. Dez 2011, 20:12

Hallo,

habe eine Kramer Zugmaschine mit Deutz Motor F6L712.

Original gehört eine Batterie 12 Volt 135Ah oder 145 Ah da rein.

Meine Frage: Kann ich stattdessen auch 2 Stück 12 Volt 71 Ah Batterien einbauen um ungefähr die gleiche Leistung zu haben.

Die sind einzeln leichter und besser unterzubringen.

Gerold
Zuletzt geändert von jeronimo12 am So 18. Dez 2011, 20:57, insgesamt 2-mal geändert.

schreyhalz
Beiträge: 544
Registriert: Di 1. Jul 2008, 08:59

Re: Batterie für Deutz

Beitrag von schreyhalz » Fr 16. Dez 2011, 09:30

Moin Moin !

Natürlich ! Aber parallel geschaltet ,also + an + und beide - an Masse.


MfG Volker

Benutzeravatar
BarryBup
Beiträge: 10
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 23:38
Wohnort: United Kingdom
Kontaktdaten:

Batterie fur Deutz

Beitrag von BarryBup » Mi 10. Jul 2019, 21:25

Ich suche einen Pflug mit Handaushebung fur meinen Deutz F1L 514/50 Bereifung 8.00 - 20 der an die starre Ackerschiene angebaut werden kann.

Antworten