A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

A106, A108, GT4, Rennwagen

Moderatoren: 1300VC, Gordini

Benutzeravatar
Gordini
Beiträge: 4840
Registriert: Do 14. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Gordini » Mo 20. Jan 2014, 17:03

Hi, diese Alpine habe ich in den Ebäh Kleinanzeigen gefunden. Schaut Euch mal das absolut originale Auto genauer an. ;)
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Schöne Grüße
Christoph

Benutzeravatar
alteschätzchen
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jan 2005, 01:00

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von alteschätzchen » Mo 20. Jan 2014, 18:14

Bin kein Alpine Kenner, aber wenn ich mit anderen Bildern bei Google vergleiche, hat der Anbieter mit Migrationshintergrund den falschen Motor nicht erkannt :-)

AD-Alpine 1800
Beiträge: 23
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 09:58

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von AD-Alpine 1800 » Di 21. Jan 2014, 10:17

Der Anbieter hat auch dieses Fahrzeug im Internet:

Durch Klick auf den Link gelangen Sie direkt zum Inserat:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/re ... 52278.html?

Bernhard Leitner
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Nov 2007, 15:44

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Bernhard Leitner » Di 21. Jan 2014, 10:29

hmmmm........ jetzt bin ich mir aber gar nicht sicher...... eine 69er 1600er mit, ich glaube eher einem Einspritzer-Motor...Christoph da bist Du gefragt, gab es das? Auch die Armaturen?????
Die Felgen sind mir bei beiden fremd (erkennt vielleicht irgend wer die Kennzeichen), und wo die die 140 PS aus dem VC-Motor her haben bei der "bunten" ist mir auch schleierhaft, vielleicht hat sie ja am anderen Ende noch mal einen *g*

Bernhard Leitner
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Nov 2007, 15:44

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Bernhard Leitner » Di 21. Jan 2014, 10:59

....hab mal ein bisschen "gelesen" im Dominique Pascal, 1970 war der beste Platz einer 110er in Monte Carlo der 3. von J.P Nicolas
Die gelbe hat auch Türöffner und Griffmulden einer 74er (was wieder besser zu einer SI passen würde), also ich glaube erst mal nicht an einen "Werkswagen"
Die "bunte" ist meiner Ansicht nach älter (siehe Blinker und Türgriffe) oder es handelt sich bei beiden nicht um Franzosen

Benutzeravatar
Gordini
Beiträge: 4840
Registriert: Do 14. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Gordini » Di 21. Jan 2014, 11:38

Hi, ich habe gestern noch lange mit Anbieter Emails ausgetauscht. Als ich ihm aufgezählt habe was an dem Auto alles nicht stimmig ist kam die Bemerkung, er kann dazu nichts sagen es ist nicht sein Auto und er werde mir weitere Fotos mailen.

Grüße
Christoph

AD-Alpine 1800
Beiträge: 23
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 09:58

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von AD-Alpine 1800 » Mi 22. Jan 2014, 10:36

Das von Seiten des Anbieters keine konkreten Aussagen und Fotos kommen, war durchaus zu erwarten!

mobile.de hat reagiert und beide Annoncen des Anbieters gelöscht.

Benutzeravatar
Gordini
Beiträge: 4840
Registriert: Do 14. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Gordini » Mi 22. Jan 2014, 15:32

Hi, bis jetzt habe ich auch keine Fotos bekommen und auch die Annoce bei Ebäh Kleinanzeigen ist nicht mehr da :shock:
Grüße
Christoph

1300VC
Beiträge: 2237
Registriert: Mo 8. Sep 2003, 00:00

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von 1300VC » Do 23. Jan 2014, 22:17

Jungs, habt ihr die Gooding Auktion in Scottsdale verfolgt ? Als ich letzte Woche das Estimate gesehen habe, hatte ich erst an Größenwahn gedacht - aber mitnichten !

http://www.goodingco.com/vehicle/1973-alpine-a110-1800/

Christoph, dürfte doch ein bisheriger Rekord für eine Berlinette sein, oder ?

Gruß,

Chris.

Benutzeravatar
Gordini
Beiträge: 4840
Registriert: Do 14. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: A 110 bei Ebäh Kleinanzeigen

Beitrag von Gordini » Fr 24. Jan 2014, 17:11

Erstaunlich, dass dises Auto extra in die USA verbracht und dort verauktioniert wurde. Ich glaube die Amis konnten das Auto preislich nicht so richtig einschätzen und deshalb viel der Hammer knapp überm Estimate. Achja, zuzüglich Aufgeld natürlich! Der Preis ist aber für einen "Werkswagen" nicht ganz aus der Welt, auch wenn hier und da nicht alles 100% stimmig war. Tja das sind eben Auktionen, mal klappts mal nicht. ;)

Grüße
Christoph

PS In Maastricht ging ein R8G (R1135) in 3+ für 27000€ weg

Antworten